fahrradjournal zahl ich auch.

Bike Shops
Spinning Wheelz. Geschweißt, gemufft, gepulvert, matt oder glänzend.

Spinning Wheelz. Geschweißt, gemufft, gepulvert, matt oder glänzend.

Von der Kurierstation zum Bike Shop 1998, lange bevor die Berliner Torstraße Teststrecke für Unternehmen aus aller Welt war, um eine neue Marke per Pop-up Shop vorzuetablieren, lange bevor Männer für ein paar Sportswear Replicaschuhe vor Ladentüren übernachteten, eröffnete Martin Hollmann mit seinem Bruder und einem Schulfreund an der Hausnummer 70 die Fahrradkurierstation „Spinning Wheelz.“...
Reiðhjólaverzlunin Berlin

Reiðhjólaverzlunin Berlin

Wenn es keinen Nikolaus gibt, aber 13 Weihnachtsmänner, die aus den Bergen kommen und 13 Tage lang Geschenke für die braven oder eine Kartoffel für die unartigen Kinder bringen, dann befinden wir uns garantiert nicht mehr in Berlin, sondern im weihnachtsverrückten Island. Bis dreiundzwanzig Uhr haben die Geschäfte geöffnet am Tag vor Heiligabend. Nur das...
Totem Bikes

Totem Bikes

Wenn hier von Totem die Rede ist, geht es weder um Indianer noch um Sigmund Freud. Auch die gleichnamige chinesische Firma ist nicht gemeint, die Fahrräder für den Massenmarkt produziert und in die Schweiz ausliefert. Das komplette Gegenteil einer Massenware hat im Sinn, wer mit TotemBikes in Berlin-Schöneweide verabredet ist. Der Laden ist erst ein Jahr...
Sneak Preview: fahrradjournal Bike Shops-Serie

Sneak Preview: fahrradjournal Bike Shops-Serie

Die Serie Bike Shops startete mit dem Two Wheels Good Pop-up-Shop. Nächste Woche geht es weiter. Wo fahrradjournal diesmal zu Besuch war, wird noch nicht verraten. Nur so viel: Das Fahrrad der Träume zu erwerben ist bestimmt schon ein großes Glück. Aber es gibt noch ganz andere Möglichkeiten an ein Traumrad zu gelangen. Einen alternativen...
Two Wheels Good Pop-up-Shop

Two Wheels Good Pop-up-Shop

In dieser Gegend einen Shop zu eröffnen beweist Mut. Denn wenn es so wird, wie es jedes Jahr war, werden bald ganz in der Nähe ideenlose Buden mit fetter Ernährung und reichlich Glühwein die City-West-Besucher auf das kommende Weihnachtstrauma einstimmen. Bekanntlich gehört auch das Areal um den Berliner Bahnhof Zoo nicht zu den ästhetischen Höhepunkten...
Neue Serie: fahrradjournal besucht BIKE SHOPS

Neue Serie: fahrradjournal besucht BIKE SHOPS

Tja, der gute alte Fahrradladen! Er ist noch immer da und das ist auch gut so. Aber in den letzten Jahren hat sich auch einiges getan. Viele neue Läden sind hinzugekommen und haben damit zur Vielfalt des Angebots beigetragen. Oder sind die neu hinzugekommenen Bike Shops etwa alle nach dem gleichen Muster gestrickt? Eine neue...
Aus Fahrrad & Mode mach Prêt-à-Vélo

Aus Fahrrad & Mode mach Prêt-à-Vélo

Wie das so geht in Berlin. Eigentlich kam Ulrich Gries in die Stadt, um zu promovieren und zugleich „die Wiedervereinigung live zu erleben“. Bald führte er nebenher den Laden „zweitrad“ in Berlin-Mitte und einen Online-Shop für Hollandräder. Außerdem schrieb er das Buch „Berlin per Rad entdecken“. Nach seiner Promotion hatte er zwar eine Professur. Irgendwann...
Ästhetisch ansprechende Metamorphosen

Ästhetisch ansprechende Metamorphosen

Seit ein paar Jahren schon baut der gelernte Kfz-Mechaniker Dirk de Günther Fahrräder nach Bedarf um. Für Werbezwecke, Modezeitschriften, Messebedarf oder auch Privatpersonen. Anfang 2011 eröffnete er die Deginder Cycle Manufactur in der Droysenstraße in Berlin-Charlottenburg. Auf der kommenden Berliner Fahrrad Schau stellt er sein Angebot vor. Nimm aus einem Lastenrad den schlanken Rahmen, baue...