fahrradjournal zahl ich auch.

Mode
Regenschirm macht glücklich

Regenschirm macht glücklich

Passend zum Wetter – viel Sonne und kurze Regenschauer – war der Herausgeber des fahrradjournals heute wieder einmal mit einem ungewöhnlichen Accessoire unterwegs: senz6 – einem Regenschirm (auch) fürs Fahrrad. Ich weiß, bevor wir damit auch nur einen Fuß in die Pedale setzen können, dürften sich bereits deutsche Hobbyingenieure gefunden haben, die allein anhand der...
Merino von orwi: Hübsch und überzeugend funktional

Merino von orwi: Hübsch und überzeugend funktional

Die Merinowolle ist zurück. Mit ihr kamen auch eine Reihe neuer Marken. Zum Beispiel die deutsche Firma O.R.Wi. Deren Gründer Daniel Winkler und Klaus Obermeier lernten sich über das Sammeln von historischen Rennrädern kennen. Für die Teilnahme an der italienischen l’ Eroica bestellten sie 2010 individuelle Stricktrikots in den USA. Rundweg zufrieden waren sie nicht....
Radkappe

Radkappe

Für „radkappe”-Gründerin Janna Horstmann waren herkömmliche Fahrradhelme nicht nur ein modisches No-Go, sondern auch ein Garant dafür, jede Frisur zu ruinieren. Als Lösung präsentiert ihr Start-Up aus Hamburg jetzt eine frisur-freundliche Fahrradhelmradkappe, die auch als modisches Accessoire überzeugen will. Eine Aussparung am Hinterkopf dient als „Rettungsanker für jeden Dutt, Zopf oder Pferdeschwanz”. Der Schirm am...
Die Hochzeit auf dem Land

Die Hochzeit auf dem Land

Wo immer die Liebe hinfällt, sie gilt als eine Revolte, die durch Konventionen kaum aufzuhalten ist. Daher gibt es auch keinen Grund, sich bei einer Liebesheirat plötzlich wieder der Tristesse herkömmlicher Hochzeitsausstatter zu unterwerfen. Manchmal gehen es Paare aus Protest ohnhin schmucklos an („übrigens, wir waren gestern beim Standesamt und haben geheiratet”) oder sie brennen...
Fahrradmode: Eine Jeans bleibt eine Jeans

Fahrradmode: Eine Jeans bleibt eine Jeans

Fahrradfahren und Jeans bilden ein Kapitel für sich. Je nach Verarbeitung ist Denim robust genug den unterschiedlichen Herausforderungen einer Radklamotte gerecht zu werden. Allerdings sollte man dabei weder übermäßig schwitzen, noch sollte es regnen. Jedenfalls nicht so wie in der Werbewelt oben (Video) in der echten Welt auf der Straße. Schließlich saugt sich eine Baumwollfaser...
Farbenprächtige Walkjacken für Radfahrer

Farbenprächtige Walkjacken für Radfahrer

Nicht das Neueste und das Schnellste vor Augen, sondern Entschleunigung und Ressourcenschonung führte bei Frisch zur Verwendung von neuen (alten) Materialien: Velo-Jacken aus gestricktem und verfilztem Wollwalk, mit dem rechten Verhältnis aus Winddichtigkeit und Atmungsaktivität. Besonders beeindruckend sind die prächtig leuchtenden und irgendwie auch an Märchenroben erinnernden Farben. Von denen geht eine warme Signalwirkung aus,...
Leuchtende Jacken

Leuchtende Jacken

Gerne erinnern wir uns an Robert Zemeckis Trilogie „Zurück in die Zukunft“. Schließlich gehören Zeitreisen zu den großen Träumen der Menschheit. Doch bisher kommen wir an einen Fluxgenerator nicht heran. Den Lifestyleprodukten dieser Zukunftsvision sind wir vielleicht ein Stück näher gerückt. Zwar können Skateboards noch nicht fliegen, selbst wenn die Cracks mit ihren Tricks nahe...
Ambitionen und Anproben auf der Berliner Fahrrad Schau 2014

Ambitionen und Anproben auf der Berliner Fahrrad Schau 2014

Vielleicht sollte die Überschrift eine andere sein. Zum Beispiel frei nach Boulevard: „Danke! Endlich bekommt Berlin seine Fahrradwoche.” Denn das ist die eigentliche Nachricht zur Berliner Fahrrad Schau 2014, die Projektleiter Fares Gabriel Hadid auf dem Presserundgang am Samstagmorgen mit Blick auf das kommende Jahr verkündete. Nicht zufällig stand Bahnmeister Henning Bommel in der Nähe....
Georgia in Dublin

Georgia in Dublin

Zu den Pionieren in Sachen urbaner Fahrradmode gehört Georgia aus Dublin. Das Mutter-Tochter-Unternehmen war bereits 2009 am Markt und ist mit seinen „Rainwraps“ besonders bei den Damen bis heute ungebrochen populär. Bevor das Brand am kommenden Wochenende zum ersten Mal auf der Berliner Fahrrad Schau ausstellt, sprach fahrradjournal mit Georgia Scott, der Tochter. Die fährt...
Sommersocken à la française

Sommersocken à la française

Sind Burlington, Corgi oder Pantherella bereits klingende Namen in euren Ohren oder zeigt ihr euch nur in schwarzen oder weißen Synthetiksocken auf dem Rad? fahrradjournal möchte immer mal wieder auf bestechende Sockenhersteller für stilbewusste Radfahrer zurückkommen. Die oben genannten Marken hören sich britisch an, auch wenn sie es nicht immer sind. Jetzt wagen die Franzosen...
Berlin Fashion Week: Sieht gut aus

Berlin Fashion Week: Sieht gut aus

  Wer auf einer Fachmesse ausstellt, will gute Stimmung verbreiten. Deshalb streiche ich aus den Gesprächen dort immer eine Prise Enthusiasmus heraus. Dennoch wiesen die Rundgänge über die Premium Berlin und die Bread & Butter darauf hin, dass urbane Fahrradmode und velophiler Lifestyle weiter Thema bleiben. Am Rande sickerte durch, dass die Levis´s Commuter Linie...
I am Dandy

I am Dandy

Der Fotoband „I am Dandy“ porträtiert einen Typus Mensch, der seit einigen Jahren wieder ins Blickfeld der Öffentlichkeit gerückt ist. Unter Velophilen nicht zuletzt im Zuge des London Tweed Ride erinnerlich, als einige Dandys sozusagen direkt aus der Savile Row aufs Rad stiegen. Dabei ist das Konzept des Dandys eigentlich nichts anderes, als eine weitere...