Foto: wscher / www.fahrradjournal.de

Velofetish

Foto: wscher / www.fahrradjournal.deBalkantango Velofetish – so nennt sich der zweite Teil der Ausstellung Waschmaschinegruppe Januar/April. Die sogeannte „Balkantango Popup Galerie” präsentiert dort zeitgenössische Fahrradkultur aus Ungarn und will auf das weit verbreitete Phänomen des urbanen Radfahrens und dessen Auswirkungen auf Kunst und Objektkultur reflektieren: „Radfahren, als Symbol für Freiheit und Flexibilität, entwickelt unseren Stadtbegriff im neuen Jahrtausend maßgeblich mit”, heißt es in der Ankündigung. (Ich weiß nicht, ob es der Ausstellung gegenüber unfair ist. Doch nicht ganz komme ich umhin, plötzlich an bestimmte Pressegesetze zu denken.) „Die Ausstellung bringt ethnographische Fotografien, persönliche Erinnerungen auf Filmen, Alltagsgegenständen und Fetisch-Skulpturen zusammen, also alles, was diese neue Art des Stadtlebens symbolisiert.” Zur Vernissage hat sich fahrradjournal schon einmal umgeschaut und in fotografischen Ausschnitten dokumentiert, was den Besucher erwartet. Denn hingehen lohnt sich.

VELOFETISH Öffnungszeiten: 21.03.-06.04., Mo – Fr 10.00 -19.00, Sa + So 14.00 – 19.00 | Studio der Moholy-Nagy Galerie im .CHB | Eintritt frei, Collegium Hungaricum Berlin (Haus Ungarn), Ungarisches Kulturinstitut, Dorotheenstraße 12, 10117 Berlin

Text und Fotos: wscher

Flattr this
Foto: wscher / www.fahrradjournal.deFoto: wscher / www.fahrradjournal.deFoto: wscher / www.fahrradjournal.deFoto: wscher / www.fahrradjournal.deFoto: wscher / www.fahrradjournal.deFoto: wscher / www.fahrradjournal.deFoto: wscher / www.fahrradjournal.deFoto: wscher / www.fahrradjournal.deFoto: wscher / www.fahrradjournal.deFoto: wscher / www.fahrradjournal.deFoto: wscher / www.fahrradjournal.deFoto: wscher / www.fahrradjournal.deFoto: wscher / www.fahrradjournal.deFoto: wscher / www.fahrradjournal.deFoto: wscher / www.fahrradjournal.deFoto: wscher / www.fahrradjournal.de

About the author

fahrradjournal

View all posts

4 Comments

  • Guten Abend,
    seit längerem verfolge ich diesen Blog… heisst doch so – oder? bin ein alter Mann……
    Gibt es diesen wundervollen Anhänger am Lederband zu kaufen? wenn ja – wo?
    ..die Seite ist einfach wunderbar; Gratulation !!!!

    Grüsse vom Niederrhein
    Willi

  • Liebes fahrradjournal,
    danke vielmals für den Bericht hier! Ich möchte nun mitteilen dass die Ausstellung wurde bis 27.April verlängert :))
    Und wir haben noch die Dokumentation auf unserer Website veröffentlicht:
    http://balkan-tango.com/index.php?site=velofetish_exhibition&v=2
    Alle ausgestellte Designers/Filme sind über Links erreichber.
    Wir wären supperfroh wenn dieser Link noch beifügefügt werden könnte;)

    Merci,
    Liebe Grüsse aus Basel,
    Bálint

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *