fahrradjournal zahl ich auch.

Provence

Provence

Im Jahre 2008 floh der Herausgeber des fahrradjournals klassisch in die Provence, um an ein Stück Literatur zu arbeiten. Wie verbringt man den Tag in einem lichtlosen, alten Steinhaus, was macht man in den Schreibpausen, wenn man nicht wandert oder Trödel kauft? Man fantasiert ein bisschen und notiert das ebenfalls....
Designer Stuart Wolfe: „Daraus kann man doch was machen“

Designer Stuart Wolfe: „Daraus kann man doch was machen“

Diese Objekte kennen den buddhistischen Kreis der Wiederkehr: Sie heißen „Alt-Moabit“, „Savignyplatz“ oder „Bergmannstraße“. Sie können Räume illuminieren. Und sie sind beweglich. Aber sie legen nicht mehr ganz so viele Meter zurück wie das Fahrrad, dessen Teil sie in einem früheren Leben einmal waren. Schuld an ihrem Karma ist Stuart...
Der Wiener Radfahrer ist pragmatisch

Der Wiener Radfahrer ist pragmatisch

Auch das muss mal sein: Zwei Journalisten, die sich gegenseitig interviewen. Der Wiener Matthias Bernold bloggt im Freitritt für die Wiener Zeitung. Anlässlich einer Fahrradmesse besuchte er Berlin. Im schönen Giro d’Espresso tauschten wir uns über den Radfahreralltag in Wien und Berlin aus. Das Interview, in dem ich Berliner Verhältnisse...
Farbenprächtige Walkjacken für Radfahrer

Farbenprächtige Walkjacken für Radfahrer

Nicht das Neueste und das Schnellste vor Augen, sondern Entschleunigung und Ressourcenschonung führte bei Frisch zur Verwendung von neuen (alten) Materialien: Velo-Jacken aus gestricktem und verfilztem Wollwalk, mit dem rechten Verhältnis aus Winddichtigkeit und Atmungsaktivität. Besonders beeindruckend sind die prächtig leuchtenden und irgendwie auch an Märchenroben erinnernden Farben. Von denen...
Das Paradies. Von Joel Cairo

Das Paradies. Von Joel Cairo

Text und Zeichnungen: Joel Cairo
Kinotipp: MOLIÈRE AUF DEM FAHRRAD

Kinotipp: MOLIÈRE AUF DEM FAHRRAD

Frühling, Fahrrad und abends französisches Kino? Wir geben folgende Pressenotiz der Alamode Film weiter und sind neugierig auf den Kinofilm, der am 3. April startet. (Vorbehaltlich einer späteren Rezension, versteht sich.) „Molières Literaturklassiker Der Menschenfeind findet in Philippe Le Guays neuestem Film MOLIÈRE AUF DEM FAHRRAD eine erfrischende Neuinterpretation und...
Die drei Cappuccini Tour

Die drei Cappuccini Tour

  Für den schnellen Kurztrip ins Berliner Umland empfiehlt fahrradjournal die Drei Cappuccini Tour Berlin-Potsdam-Caputh und retour. Irgendwo zwischen Radsport und Ausflug angesiedelt, dient der italienische Kaffee als Etappenpause, Belohnung und legitimes Doping für das jeweils nächste Ziel. Zuvor haben wir uns naturgemäß mit Vollkornbrot, Obst, Müsli und Wasser bevorratet....
Top 50 German Bike Blogs 2013

Top 50 German Bike Blogs 2013

Die Auswahl aus knapp 200 deutschen oder aus deutschsprachigen Ländern kommenden Fahrradblogs beruht nicht auf Statistiken. Selbst wenn vergleichbare Daten für alle Blogs zur Verfügung stehen würden. Im Gegensatz zu der in allen Medien omnipräsenten Quote stehen hier Ideen, Originalität und Qualität im Vordergrund. Vom Auf und Ab Bei den...

Alle News, Kommentare & Features

Berlin Fashion Week: Sieht gut aus

Berlin Fashion Week: Sieht gut aus

  Wer auf einer Fachmesse ausstellt, will gute Stimmung verbreiten. Deshalb streiche ich aus den Gesprächen dort immer eine Prise Enthusiasmus heraus. Dennoch wiesen die Rundgänge über die Premium Berlin und die Bread & Butter darauf hin, dass urbane Fahrradmode und velophiler Lifestyle weiter Thema bleiben. Am Rande sickerte durch, dass die Levis´s Commuter Linie...
I am Dandy

I am Dandy

Der Fotoband „I am Dandy“ porträtiert einen Typus Mensch, der seit einigen Jahren wieder ins Blickfeld der Öffentlichkeit gerückt ist. Unter Velophilen nicht zuletzt im Zuge des London Tweed Ride erinnerlich, als einige Dandys sozusagen direkt aus der Savile Row aufs Rad stiegen. Dabei ist das Konzept des Dandys eigentlich nichts anderes, als eine weitere...
Wintertraining: Rapha Deep Winter Tights

Wintertraining: Rapha Deep Winter Tights

Reden wir zuerst nicht über die Funktion, sondern über Mode und individuelle Ansprüche, soweit sie bei Konfektionsware überhaupt eine Rolle spielen. Komme ich mit meinen Rapha Winter Tights zum Beispiel in das „größte Zweirad-Center Deutschlands“, werde ich gleich angesprochen – von einer Kundin. „Diese Hose sitzt einmal! Gerade so eine Hose suche ich doch. Und...
Kleine Dinge

Kleine Dinge

Ach, Weihnachten! Weihnachten und Geschenktipps für Radfahrerinnen und Radfahrer überall. Nach den Weihnachtskarten geht es heute um die Geschenke selbst. Es sind die kleinen Dinge, die das gewisse Etwas besitzen, erwachsenen Menschen beim Öffnen winziger Schachteln leuchtende Kinderaugen ins Gesicht zu zaubern. Und ein bisschen Sehnsucht nach der guten, alten Zeit, die nie einmal war,...
Schöne Weihnachtskarten aus England

Schöne Weihnachtskarten aus England

Vor dem Fest glänzen Zeitungen und Magazine wieder mit Weihnachtsgeschenk-Tipps für Radfahrer. Dürfen wir auch mal? Den größten Schrecken habe ich letztes Jahr erlebt, als ich schnell noch mal eben ein paar schöne Weihnachtskarten versenden oder zu den Geschenken packen wollte. Ohne spezielle Fachgeschäfte aufzusuchen, habe ich damals entweder bös kitschiges Weihnachtsidyllen für die projizierte Spießeroma...
Eine Frage der Haltung

Eine Frage der Haltung

Warum haben Fahrräder eigentlich keine Karosserie, wie andere, ernst zu nehmende Fahrzeuge auch? Muss das sein, dass jeder ihr Gestell, die Ketten und Zahnräder sehen kann? Wer sich für solche Fragen interessiert und die Antwort noch nicht kennt, sollte das Buch von Bettina Hartz lesen: „Auf dem Rad. Eine Frage der Haltung.“ Die Methode dieser Autorin...
Mike Sinyard entschuldigt sich – „Specialized“ aufgetaucht

Mike Sinyard entschuldigt sich – „Specialized“ aufgetaucht

Um dem „Café Roubaix“-Debakel zu entkommen, flog „Specialized“-Gründer und Chef Mike Sinyard in das kanadische Städtchen Cochrane und entschuldigte sich persönlich bei Inhaber Dan Richter. Zuvor hatte „Specialized“ noch die Umbenennung des Shops und der Domain www.caferoubaix.ca gefordert. Nach der weltweiten Empörung, die vor allem über die Social Media lief, zog eines der größten Fahrradunternehmen...
Nach Namensattacke auf Bike Shop: „Specialized“ vorerst abgetaucht

Nach Namensattacke auf Bike Shop: „Specialized“ vorerst abgetaucht

„Specialized“ wollte den Inhaber des kanadischen Bike Shops „Café Roubaix“ per Abmahnung zur Namensänderung zwingen. Nachdem „The Calgary Herald“ die Story am Samstag veröffentlichte, erlebte eines der größten Fahrradunternehmen einen Shitstorm in den Social Media. Inzwischen hat sich herausgestellt, dass die Kalifornier selbst nur Lizenznehmer sind und möglicherweise auch keine ausreichenden Rechte für ihr Vorgehen...
Ein ziemlich literarisches Ereignis. Die Tour de France als Graphic Novel

Ein ziemlich literarisches Ereignis. Die Tour de France als Graphic Novel

Am 1.Juli 1903 erfand der Sportjournalist Henri Desgrange das französischste Radrennen der Welt. Eigentlich nur als Werbegag gedacht, um die Auflage der SportzeitschriftL`Auto zu steigern, hat die Tour de France inzwischen über 100 Jahre auf dem Buckel, und wird wohl mithilfe ihrer Medikamente noch etliche weitere Jahre erleben. Der niederländische Comiczeichner Jan Cleijne hat nun...
Schneesturm auf Usedom

Schneesturm auf Usedom

Ende Januar 2010 hatten wir eine dieser Villen in Bansin bezogen. Unweit davon tobte das Meer. Auf den Wellen trieben Eisschollen. Ein Schneegestöber sorgte dafür, dass bald keine Züge mehr fuhren. Als die wenigen verbliebenen Touristen, mussten wir natürlich durch den Schneesturm traben. Im Nachhinein lässt sich wunderbar darüber berichten. Zum Beispiel davon, wie wir uns an...
Halfpipe - out of season

Halfpipe – out of season

Für eine weitere Geschichte war ich kürzlich im Berliner Mellowpark unterwegs. Die eigentliche Recherche war beendet und ich hatte noch etwas Zeit. Die BMX- und Skaterkids saßen in der Schule, die Bahnen waren nass oder mit Planen abgedeckt. Es war kalt, doch immerhin zeigte sich etwas Winterlicht. Ich fragte mich, ob der Ort der Action nicht auch...
Top German Bike Blogs 2013: Wie es jetzt weitergeht

Top German Bike Blogs 2013: Wie es jetzt weitergeht

Danksagung – und wie es jetzt weitergeht An dieser Stelle möchte sich fahrradjournal bedanken für die zahlreichen Vorschläge und Kommentare zu den Top German Bike Blogs 2013 hier im fahrradjournal oder per Mail. Ebenso ein Dankeschön an alle fleißigen Twitterer, Facebook- und Google+ -Nutzer, nicht zuletzt bei den Bloggerinnen und Bloggern selbst, die unseren Aufruf...