fahrradjournal zahl ich auch.

Posts tagged "Fahrradkultur"
Velofetish

Velofetish

Balkantango Velofetish – so nennt sich der zweite Teil der Ausstellung Waschmaschinegruppe Januar/April. Die sogeannte „Balkantango Popup Galerie” präsentiert dort zeitgenössische Fahrradkultur aus Ungarn und will auf das weit verbreitete Phänomen des urbanen Radfahrens und dessen Auswirkungen auf Kunst und Objektkultur reflektieren: „Radfahren, als Symbol für Freiheit und Flexibilität, entwickelt unseren Stadtbegriff im neuen Jahrtausend...
Berliner Fahrrad Schau zum Fünften: Noch mehr Festival, Radsport und Fahrradkino

Berliner Fahrrad Schau zum Fünften: Noch mehr Festival, Radsport und Fahrradkino

Am 22. und 23. März lädt die Berliner Fahrrad Schau (BFS) 2014 wieder in die STATION-Berlin. Und weil endlich die Pressemeldung zur Veranstaltung ins Haus flatterte, machen wir heute etwas, was wir sonst im fahrradjournal ungern machen. Wir zitieren die Meldung fast in Gänze. Für alle, die es etwas nüchterner mögen: Kritisch geschwärmt haben wir...
Happy Birthday – dem Fahrradkulturverein ADFC Berlin

Happy Birthday – dem Fahrradkulturverein ADFC Berlin

Verein, ach Verein … Auf der die Jetztzeit spiegelnden Berliner Fahrrad Schau mit großer Lastenradabteilung und Familienecke suchte man ihn vergeblich. Bei meinem ersten Besuch im ADFC-Buchladen in der Brunnenstraße wurden Kundenabwehrsignale durch die Verkäuferin gegeben, wie sonst nur im verstaubtesten Antiquariat. Als im Vorjahr am Rande der VELOBerlin eine neue Landesvorsitzende gewählt wurde, zeigte...
Crowd finanziert Fotoband zur Hamburger Radkultur

Crowd finanziert Fotoband zur Hamburger Radkultur

Alles strebt unumkehrbar vom Print ins Netz. Wirklich alles? Das ist natürlich Unsinn. Ausgerechnet bei der Buchproduktion geht der Weg schon mal vice versa. Erfreulich, wenn hier nicht von einem kitschigen Autor die Rede sein muss, dem das Attribut “erfolgreich” allein aufgrund seiner Verkaufszahlen zugeschrieben wird, dessen Inhalte aber zu vernachlässigen sind. Stattdessen geht es...
Berliner Fahrrad Schau 2013. Bike is our religion.

Berliner Fahrrad Schau 2013. Bike is our religion.

Nicht hingestellt, sondern choreografiert Seit 2010 gehört die Berliner Fahrrad Schau (BFS) mit ihrem ganz eigenen Messekonzept zum Anziehungspunkt sowohl für das fahrradaffine Publikum als auch für Fachbesucher. Als „dynamisches Grundrauschen”, habe ich das Quirlige einmal bezeichnet, das sich unter dem unverwechselbaren Flair der Industriearchitektur eines restaurierten Postbahnhofes ereignet. Ich könnte auch von einem Fest...
VELO – 2nd Gear: Bicycle Culture and Style

VELO – 2nd Gear: Bicycle Culture and Style

  Ich freue mich über jedes Buch, das im thematischen Umfeld der Fahrradkultur erscheint. Auch wenn ich mir natürlich die Frage stelle, wann der Markt für derartige Fotobände gesättigt sein wird. Hier wird wohl derjenige Verlag die größten Erfolgschancen haben, der sich vorher überlegt, wie man sich eigentlich von den anderen Publikationen unterscheiden möchte. Als...
Mit dem Rad zur Arbeit

Mit dem Rad zur Arbeit

Argumente Gesundheit, Umwelt, Haushaltskasse Was als individuelle Schreibtischprojektion gerade gescheitert ist, startet als ganz reale Aktion des ADFC heute gemeinsam mit einer Krankenkasse. Wer in der Zeit vom 1. Juni bis zum 31. August 2012 an mindestens 20 Tagen mit dem Rad zur Arbeit kommt oder sein Fahrrad in Verbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln nutzt, soll...
Aus Fahrradkultur mach Kaffeekultur

Aus Fahrradkultur mach Kaffeekultur

Kurz bevor die Knobelsdorffstraße in Berlin auf die Sophie-Charlotte-Straße trifft, befindet sich das Café „Giro d´Espresso“. Das Mobiliar aus Ledersesseln und Holztischen ist nobel, doch nicht so sehr, dass Türschwellenangst aufkommt. Auf dem Tresen liegen kleine Süßigkeiten bereit, im Wandregal stapeln sich etwa 40 Sorten Espresso, in einer Vitrine drehen sich italienische Torten. Den Inhaber...
Cycle Style

Cycle Style

Ich habe mich gefreut, als ich den Fotoband „Cycle Style“ von Horst Friedrichs endlich in den Händen hielt. Nach „I love my bike“ von Brittain Sullivan and Matt Finkle, und noch vor „Cycle Chic“ von Mikael Colville-Andersen, hier also das Buch, das sich vornehmlich einer „Fahrradkultur“ in London widmet. Da wird eine illustre Gesellschaft porträtiert:...
Neue Rubrik: Fahrradmode - Coming soon!

Neue Rubrik: Fahrradmode – Coming soon!

Schlaraffenland für Fahrradfreunde

Schlaraffenland für Fahrradfreunde

Diese schöne Überschrift ist einem Pressetext entnommen. Vielleicht ist im Schlaraffenland im Gegensatz zur Berliner Fahrrad Schau alles umsonst. Dass es sich bei dieser Messe um eine Veranstaltung mit durchaus bezauberndem Charakter handelt, steht außer Zweifel. Wer sich bisher nicht „Fahrradfreund“ nennen möchte, könnte aus einem Besuch der Schau anders herauskommen, als er hineingegangen ist....
Radio Days / 6.12

Radio Days / 6.12

Radio Diese Sendung ist wie ein ruhiger langer Fluss. Im Stil der alten Radio Days erlauben sich Thomas und Hans Dorsch großzügige Abschweifungen. Sie unterhalten sich zum Beispiel erst einmal ein bisschen über Musik, dann über Podcasts, streifen endlich Buchtitel wie „Cyclepedia – Iconic Bicycle Designs“ oder „Die Gefangenen der Landstraße“, einmal sogar ein gewisses...