fahrradjournal zahl ich auch.

Posts tagged "Giro d´Espresso"
Café Giro d´Espresso meets Pasculli

Café Giro d´Espresso meets Pasculli

Wer auf der Suche nach einem schönen Fahrradcafé in Berlin ist, muss Kompromisse aushalten. Was groß als solches angekündigt wird, erweist sich manchmal als hippe Minibar, angegliedert an ein Fahrradgeschäft, ein anderes Mal als feucht-fröhliche Kneipe mit janz rudimentärem Flair. Für Live-Übertragungen der Tour de France sollen sich einige Berliner Radsportfans ja sogar in den...
Aus Fahrradkultur mach Kaffeekultur

Aus Fahrradkultur mach Kaffeekultur

Kurz bevor die Knobelsdorffstraße in Berlin auf die Sophie-Charlotte-Straße trifft, befindet sich das Café „Giro d´Espresso“. Das Mobiliar aus Ledersesseln und Holztischen ist nobel, doch nicht so sehr, dass Türschwellenangst aufkommt. Auf dem Tresen liegen kleine Süßigkeiten bereit, im Wandregal stapeln sich etwa 40 Sorten Espresso, in einer Vitrine drehen sich italienische Torten. Den Inhaber...
fahrradwoche 48

fahrradwoche 48

Eine Woche Fahrradkultur +++ Eine Woche Fahrradkultur +++ Eine Woche Fahrradkultur +++ +++ „Self-made“ lautet diesmal das Motto zweier Radiotipps: Immer wieder mit eigenen Podcasts zu Wort melden sich die Brüder Hans und Thomas Dorsch im fahrradio, zuletzt zur Eurobike. +++ Im Duisburger Bürgerfunk kann an jedem dritten Sonntag im Monat um präzise 20.04 Uhr...