fahrradjournal zahl ich auch.

Posts tagged "Mode"
Farbenprächtige Walkjacken für Radfahrer

Farbenprächtige Walkjacken für Radfahrer

Nicht das Neueste und das Schnellste vor Augen, sondern Entschleunigung und Ressourcenschonung führte bei Frisch zur Verwendung von neuen (alten) Materialien: Velo-Jacken aus gestricktem und verfilztem Wollwalk, mit dem rechten Verhältnis aus Winddichtigkeit und Atmungsaktivität. Besonders beeindruckend sind die prächtig leuchtenden und irgendwie auch an Märchenroben erinnernden Farben. Von denen geht eine warme Signalwirkung aus,...
Ambitionen und Anproben auf der Berliner Fahrrad Schau 2014

Ambitionen und Anproben auf der Berliner Fahrrad Schau 2014

Vielleicht sollte die Überschrift eine andere sein. Zum Beispiel frei nach Boulevard: „Danke! Endlich bekommt Berlin seine Fahrradwoche.” Denn das ist die eigentliche Nachricht zur Berliner Fahrrad Schau 2014, die Projektleiter Fares Gabriel Hadid auf dem Presserundgang am Samstagmorgen mit Blick auf das kommende Jahr verkündete. Nicht zufällig stand Bahnmeister Henning Bommel in der Nähe....
Georgia in Dublin

Georgia in Dublin

Zu den Pionieren in Sachen urbaner Fahrradmode gehört Georgia aus Dublin. Das Mutter-Tochter-Unternehmen war bereits 2009 am Markt und ist mit seinen „Rainwraps“ besonders bei den Damen bis heute ungebrochen populär. Bevor das Brand am kommenden Wochenende zum ersten Mal auf der Berliner Fahrrad Schau ausstellt, sprach fahrradjournal mit Georgia Scott, der Tochter. Die fährt...
Berlin Fashion Week: Sieht gut aus

Berlin Fashion Week: Sieht gut aus

  Wer auf einer Fachmesse ausstellt, will gute Stimmung verbreiten. Deshalb streiche ich aus den Gesprächen dort immer eine Prise Enthusiasmus heraus. Dennoch wiesen die Rundgänge über die Premium Berlin und die Bread & Butter darauf hin, dass urbane Fahrradmode und velophiler Lifestyle weiter Thema bleiben. Am Rande sickerte durch, dass die Levis´s Commuter Linie...
I am Dandy

I am Dandy

Der Fotoband „I am Dandy“ porträtiert einen Typus Mensch, der seit einigen Jahren wieder ins Blickfeld der Öffentlichkeit gerückt ist. Unter Velophilen nicht zuletzt im Zuge des London Tweed Ride erinnerlich, als einige Dandys sozusagen direkt aus der Savile Row aufs Rad stiegen. Dabei ist das Konzept des Dandys eigentlich nichts anderes, als eine weitere...
Fahrradjeans für Frauen: RYB Denim

Fahrradjeans für Frauen: RYB Denim

Aus Toronto, Kanada kommt einer weitere Jeansidee, die fahrradjournal im Rahmen der Serie Fahrradjeans für Frauen vorstellt. Eine Kurzvorstellung diesmal, handelt es sich bei „RYB Denim” schließlich noch um ein Projekt. An der Umsetzung kann man oder besser frau sich noch per Crowdfunding beteiligen. Atmungsaktivität und Dehnbarkeit, besonders aber Ansprüche an die weiblichen Formen stehen...
Esthete Cycle Clothing - Veste Eclaireur

Esthete Cycle Clothing – Veste Eclaireur

Fahrradmode in einer weiteren Variante. Diesmal aus Frankreich. Bei der Veste Eclaireur von „Esthete Cycle Clothing” ist fahrradjournal versucht, auch mal nach Top oder Flop zu fragen, wie das so üblich ist zur medienwirksamen Polarisierung oder als Rechtfertigung eines Posts. Allzu leicht ist ein Urteil vielleicht tatsächlich nicht. Gesellen sich die LEDs hier zu einer...
Fahrradmode für Frauen: Iva Jean

Fahrradmode für Frauen: Iva Jean

Ann deOtte, Gründerin und Designerin von „Iva Jean”, sattelte 2007 vom Auto aufs Fahrrad um. Das Rad wurde Teil ihres Lebens. Eine Sportenthusiastin, die von Kopf bis Fuß in Funktionskleidung steckt, wurde sie deswegen nicht. Lieber radelt sie in Alltagskleidung und genießt die Stadt aus einer anderen Perspektive. Eine Reise nach Europa will sie dazu...
Rapha V-Neck Base Layer. Stilvolles Klima

Rapha V-Neck Base Layer. Stilvolles Klima

Für Menschen, die nicht wirklich Hochleistungssport betreiben und Elastan auf der Haut als unangenehm empfinden, bieten sich Base Layer aus Merinowolle als Alternative an. Merino soll atmungsaktiv sein, keim- und bakterienresistent und damit weniger anfällig für den sportlichen Mief. Weiter wird der Stoff  als robust, weich und angenehm zu tragen beworben. Merino kratzt nicht!, heißt...
Der Schnitt ins echte Leben. Kleines Alphabet der Fahrradmode.

Der Schnitt ins echte Leben. Kleines Alphabet der Fahrradmode.

Fahren Designer von Radbekleidung wirklich Rad? Diese Frage fehlt unter den nun folgenden, wird aber gern von Alltagsradfahrern gestellt. Meine bisherige Beschäftigung mit urbaner Fahrradmode brachte mich auf diese Liste, die ich im Laufe der Zeit noch inhaltlich modifizieren und ergänze werde. Am Ende könnte ein  ironisch-inspirierndes Alphabet der Fahrradmode stehen. Ergänzungen und Kritik an...
München lädt zur Radl&Fashion Show

München lädt zur Radl&Fashion Show

Ist München die heimliche Fahrradhauptstadt? Zumindest hat sich die Stadt das Ziel gesetzt, Fahrradhauptstadt zu werden. In der gleichnamigen Kampagne („Radlhauptstadt München”) wird das so begründet: „Fahrradfahren hat Stil, ist gesund, klimafreundlich und zudem die schnellste Möglichkeit sich in der Stadt fortzubewegen. Deswegen hat München sich das ehrgeizige Ziel gesetzt, Radlhauptstadt zu werden!” Merke: An erster Stelle...
Sommerfahrräder

Sommerfahrräder

Sommerbunte Modekollektionen mit farbintensiven Designs für Kinder und Frauen. Dafür ist „Oilily“ bekannt. Auf diese Marke wird fahrradjournal noch einmal zurückkommen, denn sie plant eine Kooperation mit einem Radbekleidungshersteller und möchte in Zukunft auch ein bisschen Radmode für Frauen anbieten. Dass sich „Oilily“ mit der Zielgruppe radelnder Damen wohlfühlt, ist an der Zusammenarbeit mit der...