fahrradjournal zahl ich auch.

Posts tagged "Radfahren in Köln"
Die Kölnpizza

Die Kölnpizza

Im vergangenen August habe ich für die Kolumne VELOZENTRIK den subjektiven Kölntest gemacht. Hier ist das Ergebnis. Es gibt kein leichtes Durchkommen durch die Konsumentenmasse. Vom Kölner Dom bis in die Fußgängerzone der Innenstadt drängt sie in Tokioter Dichte. Zwar sind viele Einbahnstraßen für Radler freigegeben. Nicht ungefährlich ist jedoch deren Benutzung. Schon mit der...
Warum machen wir was wie

Warum machen wir was wie

Interview im Kölner Stadtamt mit den Mitarbeitern des Kölner Fahrradbeauftragten Herrn Lemke und Herrn Klein. Der Kölner Fahrradbeauftragte wird von der Stadt bezahlt. Ist das nicht ein Nachteil? Klein Alles hat Vor- und Nachteile. Nimmt man einen Externen, der kann dann Hinweise an die Politik geben. Damit ist der natürlich freier in seiner Meinungsäußerung. Als...